GT01 GEWINNT PLAKATWETTBEWERB



„Glücksspiel kann süchtig machen“ – diese Warnung ist vielen aus den Medien bekannt und durch die Erneuerung
des Glücksspielstaatsvertrags zum 1. Juli 2021 ist die Glücksspielsucht wieder in aller Munde. Studiendaten der
Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung zeigen, dass männliche Erwachsene bis 25 Jahren zu den
Risikogruppen gehören. Vor diesem Hintergrund schrieb die Landesfachstelle Glücksspielsucht NRW im letzten Jahr
einen Plakatwettbewerb aus. Schülerinnen und Schüler sollten selber Großflächenplakate gestalten, um ihre
Altersgenossen zu erreichen. Die Unterstufe der Gestaltungstechnischen Assistent*innen ist unter den Gewinnern!

Trotz der erschwerten Bedingungen, die der Distanzunterricht mit sich bringt, entschloss sich Gestaltungslehrerin
Barbara Reiermann vom Friedrich-Albert-Lange-Berufskolleg dazu, ihre Klasse bei einem Wettbewerb anzumelden.
Die Klasse GT01 arbeitete wochenlang an der Gestaltung der Plakate für die „GLÜXXIT“-Kampagne und entschied
dann gemeinsam, den Entwurf von Luke Müller einzusenden. Pro Klasse durfte es nämlich nur einer sein.

Am 25. Juni war es dann soweit: Weil wegen der Pandemie die Preisverleihung nicht vor Ort in Bielefeld stattfinden
konnte, hatte die Landesfachstelle einen Link verschickt, der pünktlich um 11h abgerufen werden konnte. So erfuhren
Frau Reiermann und ihre Klasse, dass die Jury ihnen mit ihrem Entwurf den vierten Platz verliehen hat. Michael
Wiese, der Geschäftsführer der Drogenberatung Bielefeld e.V., erläutert die Entscheidung: „Es ist ein sehr auffälliges,
ein volles Bild, und versucht dadurch, den Betrachter zu binden.“ Wiese ist begeistert vom Farbrausch des Plakats,
das ein bisschen retro und psychedelisch wirke. Das sei heute nicht mehr en vogue und darüber falle das Plakat in
der Flut der Arbeiten positiv auf.

Die Klasse und Frau Reiermann freuen sich sehr, denn der vierte Platz wird nicht nur mit 400€ honoriert, er bedeutet
auch, dass der Plakatentwurf auf vier Werbeflächen in der Stadt Duisburg zu sehen sein wird. Die Standorte durfte
die Klasse selber bestimmen: Alle vier Großflächenplakate werden im Umkreis der Schule in Neudorf und Stadtmitte
zu sehen sein. Als Schulgemeinschaft sind wir mächtig stolz auf dieses tolle Ergebnis und gratulieren der GT01
und Frau Reiermann!

Die feierliche Preisverleihung des Wettbewerbs:

https://www.youtube.com/watch?v=SIPESeH_Gc4

 


Zurück zur letzten Seite