Informatiker*in Multimedia


Berufsfachschule:
Informatiker*in Multimedia

Eingangsvoraussetzung: Fachhochschulreife (FHR, schulischer Teil mindestens) oder
Allgemeine Hochschulreife (Abitur, AHR) 

Dauer: 2 Jahre

Abschluss: Berufsabschluss als Staatlich geprüfte*r Informatiker*in Multimedia

Form: Vollzeit

Dieser Bildungsgang ist BAföG berechtigt



Informationen zum Bildungsgang

Die Bedeutung der Kommunikation im Internet wächst stetig, und Informatiker*innen
Multimedia kümmern sich um die Organisation dieser Kommunikation auf der Grundlage
gestalterischer Kenntnisse und einer fundierten informationstechnischen Ausbildung.

Was ist das Besondere?
Die Inhalte des Bildungsganges werden auf Games fokussiert, und z.B. die wesentlichen
Inhalte im Fach Software oder Datenbanken mit Bezug auf „Games“ erarbeitet. Mit unseren
fachlich ausgebildeten Lehrer*innen, die selbst gut in der Games-Szene vernetzt sind
bekommen Sie einen authentischen und aktuellen Blick in die Branche.

Welche Aufnahmevoraussetzungen gibt es?
Für die Aufnahme in den Bildungsgang ist eine Fachhochschulreife (mindestens der
schulische Teil) oder ein Abitur (Allgemeine Hochschulreife AHR) nachzuweisen.

Des Weiteren möchten wir von Ihnen eine schriftliche Darlegung, also ein
Bewerbungsschreiben bezüglich der Motivation und der Interessen an diesem Bildungsgang.

Abschluss

Der Berufsabschluss als Informatikerin oder Informatiker mit dem Schwerpunkt Multimedia
befähigt zu einer Tätigkeit im IT- oder Designsektor, sowohl in einem Angestelltenverhältnis
als auch selbständig mit einer eigenen Firma. Typische Stellenbezeichnungen für Absolventen
sind: Webentwickler, Frontend-Entwickler, Webdesigner, Anwendungsentwickler, Game
Developer und Game Designer. Weiterhin kann die Ausbildung zur Vorbereitung auf ein
anschließendes Studium dienen.

Wir beraten Sie gerne, vereinbaren Sie hier Ihren Gesprächstermin!
Hinweis: Eine Gruppenanmeldung ist nicht möglich!


ih@fal-schule.de




 


Zurück zur letzten Seite