Berufskolleg erhält Förderpreis für Projektwoche

Mitglieder der Freimaurerloge, des Friedrich-Albert-Lange-Berufskollegs (FAL-BK) und der Musik- und Kunstschule Duisburg (MKS) fanden sich am 17. Januar zum Neujahrsempfang und zur Verleihung der HUMANITAS-Förderpreise 2019 im Logenhaus in Duisburg-Hochfeld ein.
 
Vor 188 Jahren, im Januar 1832, wurde das heutige gewerblich-technische Berufskolleg von der Duisburger Freimaurerloge „Zur Deutschen Burg“ als gewerbliche Sonntagsschule gegründet. Die Verbindung der Freimaurer zum FAL-BK besteht bis heute. Daher unterstützte die Loge seit vielen Jahren besonders herausragende Schülerinnen und Schüler mit einem Förderpreis. Nun haben sich Loge und Berufskolleg auf eine Änderung des Konzepts verständigt. Ab jetzt sollen nämlich nicht mehr Einzelne unterstützt werden, sondern die sogenannte „Prima-Klima“-Projektwoche des Berufskollegs, die von der gesamten Schule seit 2016 immer Ende November durchgeführt wird. 
 
Zusammen mit Bereichsleiterin Rita Schnettler-Fürup stellte der neue stellvertretende Schulleiter Marcus Hoffmann die Projektwoche vor, in der das Thema „Prima Klima“ von allen möglichen Seiten beleuchtet wird. In den Werkstätten der Schule werden z.B. Insektenhotels, Upcycling-Produkte, Naturseifen und Blütensamensäckchen gegen das Bienensterben hergestellt. Als diesjährige Besonderheit präsentierte Herr Hoffmann das Kunstprojekt der internationalen Förderklassen mit der Künstlerin Regina Bartholme. Auf welche Weise Kunst sprachliche und kulturelle Barrieren überwinden und so das soziale Klima verbessern kann, bewies dieses Projekt eindrücklich. Das herrlich bunte Kunstwerk wurde sogar kurzzeitig im MKM Museum Küppersmühle ausgestellt und kann bald in der Cubus Kunsthalle besichtigt werden. 
 
Als Vorsitzender von HUMANITAS überreichte Peter Heyden an diesem Abend die Urkunden. Am Schluss der Veranstaltung bedankte er sich u.a. bei Rüdiger Steinkamp, der seit 1988 – und bis vor Kurzem als stellvertretender Schulleiter – die Förderpreisverleihung begleitet hatte. 
 
Das Kollegium des FAL-BK freut sich sehr und dankt der Freimaurerloge für die Unterstützung der
„Prima-Klima-Woche“ durch den Förderpreis.
 
Julia Doppelfeld
 


Zurück zur letzten Seite