Führung durch den Landschaftspark Nord

Die Schülerinnen und Schüler der BT81 und HB81 konnten während einer Führung durch das alte Eisenhüttenwerk im jetzigen Landschaftspark Duisburg Nord am 04. Juli in den harten Alltag eines Arbeiters im 20. Jahrhundert eintauchen. Gefahren durch das heiße Roheisen und die giftigen Gichtgase wurden anschaulich durch unsere Führer vermittelt. Und natürlich konnten unsere „ Leute vom Bau“ deren Frage beantworten, wozu man heute das anfallende Abfallprodukt Schlacke verwendet (z. B. Hochofenzement). Sportlich wurde der Hochofen bestiegen und man hatte eine gute Sicht über das ehemalige Betriebsgelände bis nach Oberhausen, Essen und Düsseldorf. Einen schönen Ausklang fand der Ausflug bei Picknick und weiterer sportlicher Betätigung auf dem Landschaftsparkgelände.


Zurück zur letzten Seite